Skip to main content

Kaninchenställe für Außen im Vergleich

Kaninchenstall außen

Auf dieser Seite findest du eine aufbereitete Übersicht über alle Kaninchenställe für Außen-Haltung. Eine Außenhaltung ist für Kaninchen natürlich immer eine feine Sache, kommen die Tiere doch in den Genuss von frischer Luft, einer natürlichen Umgebung und saftigem Gras. Wenn der Kaninchenhalter über eine entsprechende Fläche im Garten verfügt, ist ein großzügiger Kaninchenstall für den Außenbereich eine hervorragende Wahl.

Bei der Wahl des Außenstalls müssen jedoch einige Punkte berücksichtigt werden, die mit den Verhältnissen im Freien zusammenhängen. So sollte der Stall in jedem Fall wind- und wetterfest sein, sodass die Kaninchen bei längerfristigem schlechten Wetter nicht im Nassen sitzen. Auch ist die Sicherheit und Materialqualität relevant, damit der Kaninchenstall verlässlich vor unbefugten Eindringlingen schützt. Zunächst zur Listenübersicht für entsprechend recherchierte Ställe.


Bestseller-Außenställe

12345
Serina-Kaninchenstall-Danny-XXL-vorne nanook-kleintierstall-kaninchenstall-idefix-xl-125-x-90-x-54-cm-wetterfest-impraegniert-doppelstoeckig-vorne trixie-natura-kaninchenstall-2-etagen-animal-hutch-kotwanne serina-kaninchenstall-hasenstall-front
ModellSerina Kaninchenstall „Danny“Nanook Kaninchenstall „Idefix“Trixie Kaninchenstall mit BalkonKerbl Kaninchenstall „Fortuna“ mit FreigehegeSerina Kaninchenstall „Paul“ mit Freigehege
Preis

189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

250,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 229,00 € 247,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Pro & Contra

Riesige Nutzfläche
Viele Türen
Einfach zu reinigen

Guter Einsteigerstall
Robuste Gitter
Etwas klein

Große Nutzfläche
Dach öffenbar
Kotwannen ausziehbar
Viele Türen

Hohe Qualität
Viele Türen
Kotwanne ausziehbar
Schöne Optik

Fairer Preis
Große Nutzfläche
Kotwanne ausziehbar
Dach nicht öffenbar

TypKaninchenstall, Kaninchenstall XXLKaninchenstallKaninchenstall, Kaninchenstall XXLKaninchenstall, Kaninchenstall XXLKaninchenstall, Kaninchenstall XXL
EtagenDoppelstöckigDoppelstöckigDoppelstöckigDoppelstöckigDoppelstöckig
StandortAußenAußenAußenAußenAußen
Winterfest?
Mit Montageanleitung?
Länge200 cm113 cm135 cm160 cm120 cm
Breite103 cm45 cm112 cm80 cm140 cm
Höhe69 cm109 cm115 cm117 cm65 cm
Preis

189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

250,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 229,00 € 247,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

105,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum AngebotDetailsZum AngebotDetailsZum AngebotDetailsZum AngebotDetailsZum Angebot

 

 

 


Vorteile für die Unterbringung von Kaninchenställen im Außenbereich

Sieht man davon ab, dass für eine artgerechte Kaninchenhaltung im Freien einfach ein gewisses Ausmaß an Platz notwendig ist, haben Kaninchenställe außen eigentlich nur Vorteile. Zunächst muss festgehalten werden, dass wenn ein Garten grundsätzlich vorhanden ist, meist eine deutlich größere Bewegungsfreiheit für die Tiere sichergestellt werden kann, als wenn diese im Innern gehalten werden würden. Dabei lassen sich verschiedene Stallarten super kombinieren. Der Kaninchenstall (im engeren Sinne) kann als Rückzugsort einrichtet werden, ein Kaninchengehege kann dann um den Kaninchenstall herum errichtet werden und vergrößert die Lauffläche enorm (dazu gleich mehr im Abschnitt zur Artgerechten Haltung). Auch ist es einfacher, den Tieren eine natürliche Umgebung mit verschiedenen Materialien wie Sand, Rindermulch, Erde, etc. zu bieten. Hand aufs Herz: Im Innenbereich macht man das einfach nicht so gerne.

Ein weiterer Vorteil ist sicherlich, dass die Kaninchenhalter sich so richtig in der Gestaltung als Architekt austoben können. Besteht das Gehege bspw. auch aus einem Volier, ist also genügend Platz vorhanden, können viele schöne Gegenstände zum Spielen und Schnüffeln untergebracht werden. Auch mehrere Stockwerke, um die Lauffläche nochmals zu vergrößern, sind möglich und mit relativ wenig Aufwand umzusetzen.

Sicherheit bei Außenställen

Wohnen die Kaninchen zumindest einen Teil der Zeit in einem Kaninchenstall im Außenbereich, so muss der Halter sich über einige Dinge Gedanken machen.

  • Wetterfestigkeit: Ist der Stall wind- und wetterfest? Auch bei dauerhaftem Regen sollte der Stall trocken bleiben und Feuchtigkeit abweisen. Gerade an den Seitenwänden fliesst das Wasser oft tagelang herunter. Hält der Stall auch dann sicher? Ist das nicht der Fall, kann mit Planen oder zusätzlicher Dachpappe nachgeholfen werden. Ebenfalls äußerst hilfreich und wichtig: Eine passende Lasur. Im Artikel „Wie kann ich meinen Kaninchenstall streichen?“ gehen wir auf die wichtigsten Punkte im Detail ein.
  • Winterfest: Schützt der Stall oder zumindest Bereiche des Stalls zuverlässig vor übermäßiger Kälte? Egal ob es sich um einen gekauften Stall handelt, der laut Herstellerangaben bereits isoliert ist oder nicht – es gibt keine Ausrede. Denn jeder Stall kann mit einfachen Mitteln isoliert werden. Etwa helfen Styropor-Platten entweder im Außen- oder Innenbereich vor der Dämmung. Auch dickere Plastikplanen und eine ordentliche Portion Heu isolieren gut.
  • Marder und andere Eindringlinge: Häufig setzen die Gitterwände des Gehegebereichs direkt auf der Erde auf. Das ist ein potenzielles Risiko, da Kaninchen erstens gute Buddler sind und theoretisch mittels eines Tunnels unter dem Gehege durchschlüpfen könnten und zweitens gilt dies auch umgekehrt für Eindringlinge. Dabei helfen zwei Dinge: Erstens sollte das Gehege im Außenbereich schwer sein bzw. mit Gewichten ausgestattet werden, sodass die Gitter nicht mit wenig Mühe ausgehebelt werden können. Zweitens hilft auch bereits eine Aneinanderreihung von Steinen außerhalb des Gitters, sodass der Kaninchenstall außen gut befestigt ist.

Liste: Kaninchenställe Außen

Metra Kaninchenstall

75,89 € 76,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Zooprimus Kaninchenstall Nr. 1

98,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Bestseller Nanook Kaninchenstall Moritz XL

ab 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Serina Kaninchenstall „Paul“ mit Freigehege

105,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Nanook Kaninchenstall „Idefix“

119,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
ZooPrimus Kaninchenstall Nr. 56

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
A.K. for Pets Kaninchenstall „Avoriaz“

131,78 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
TecTake Kaninchenstall XXL

159,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Zopplier Kaninchnestall „Möhrchen“ mit Seitenflügel

159,99 € 249,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Serina Kaninchenstall „Danny“

189,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Trixie Natura Kaninchenstall XXL

ab 224,94 € 279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot
Kerbl Kaninchenstall „Fortuna“ mit Freigehege

ab 229,00 € 247,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot

Kaninchenställe für außen: Wie ist das mit der artgerechten Haltung?

Bei Kaninchenstallwelt.de legen wir großen Wert auf eine artgerechte Kaninchenhaltung. Diese sieht – neben anderen wichtigen Punkten – vor, dass jedes Kaninchen mindestens rund zwei Quardratmeter, besser drei Quadratmeter Bewegungsfreiheit hat. Da Kaninchen in jedem Fall (unbedingt!) mindestens zu zweit gehalten werden sollten, ist die Minimalfläche bereits vier Quadratmeter. Tu deinen Kaninchen draußen einen gefallen und halte dieses Limit ein.

Dabei kannst du den Trick der Mehr- oder Doppelstöckigkeit (ähnlich wie bei Wolkenkratzern) anwenden. Denn mehrere Etagen erweitern die Bewegungsfreiheit (theoretisch um 100%, praktisch um etwas weniger) deutlich, ohne das du mehr Grundfläche benötigst.

Kaninchenstall außen
4.4 (88%) 20 Bewertung[en]